Schlafende Kinder auf Transporter-Ladefläche

Bei einer Verkehrskontrolle im Bezirk Hellersdorf haben Polizisten vier schlafende Kinder auf der Ladefläche eines Transporters entdeckt, teilte die Polizei auf Twitter mit. Auf einem dazu veröffentlichten Foto sind eine große Matratze und eine Reisetasche zu sehen. Weitere Details konnte ein Polizeisprecher nicht nennen - etwa zu wem die Kinder gehörten, woher sie kamen und ob es sich eventuell um Geflüchtete handelte. Der Fall gelte als Ordnungswidrigkeit, sagte der Sprecher. Die Kontrolleure hatten nach gestohlenen Fahrzeugen gesucht. dpa/nd

Weitere Berlin-Themen:

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung