An diesem Sonntag ist Wandertag

Start 9 bis 11 Uhr am S-Bahnhof Waidmannslust, Ziel ist das Cafe »Rosenstein« in Pankow

Wer an diesem Sonntag nach Pankow kommt und alle Quizfragen richtig beantwortet, der kann mit etwas Glück mit einem Fahrrad in der nd-Farbe nach Hause fahren.

Am 17. September, zwischen 9 und 11 Uhr - Achtung: eine Stunde später als bisher üblich! - startet die nd-Herbstwanderung am S-Bahnhof Waidmannslust. Dieser Bahnhof ist mit der Linie S1 zu erreichen, die über Gesundbrunnen und Bornholmer Straße fährt. Eingeladen sind alle Leser und jene, die es vielleicht noch werden wollen samt Verwandten und Bekannten. Vor dem Bahnhof werden am nd-Stand kostenlos die Start- und Wanderkarten ausgeteilt. Zwei Strecken stehen zur Auswahl. Sie sind 8,5 Kilometer, beziehungsweise 15,5 Kilometer lang (siehe Karte). Es handelt sich nicht um eine geführte Wanderung. Zwischen 9 und 11 Uhr kann jederzeit losgelaufen und unterwegs nach Belieben eine Rast eingelegt werden. Die Strecken sind markiert. In der Regel kommen rund 500 Männer, Frauen und Kinder. Wenn es diesmal mehr werden, freuen wir uns.

Wem die 8,5 Kilometer zu lang sind, der kann am S-Bahnhof Wilhelmsruh dazustoßen und hat von dort noch einen Spaziergang von etwa vier Kilometern vor sich. An der Station Wilhelmsruh wird sich allerdings kein nd-Stand befinden. Man müsste sich also die nebenstehende Karte ausschneiden und an den Markierungen der Strecke orientieren. Wem auch die vier Kilometer zu lang sind, der darf selbstverständlich gleich zum Ziel kommen. Dort sind ebenfalls die Startkarten erhältlich, mit denen eine Beteiligung am Quiz um das Fahrrad möglich ist. Die Quizfragen hängen unterwegs an den sechs auf der Karte eingezeichneten Rastpunkten aus. Wer einen verpasst, muss sich keine Sorgen machen. Die Quizfragen gibt es am Ziel noch einmal. Bei der Verlosung um 14.30 Uhr winken 20 Preise, dazu als Hauptpreis das Fahrrad. Die Antworten auf die Quizfragen finden sich in den nd-Beiträgen »Am sowjetischen Ehrenmal entlang«, »Mehr als sieben Schwaben« und »Wanderung zum Café ›Rosenstein‹«, die in den nd-Wochenendausgaben der vergangenen drei Wochen auf Seite 14 in der B-Ausgabe für Berlin und Brandenburg erschienen und zudem auf nd-online.de zu finden sind.

Die Wanderung führt zum Café »Rosenstein« im Bürgerpark Pankow. Dort wird mit Gesprächsrunden und Musik ab 12 Uhr die Zielparty gefeiert. Einen Auftritt zugesagt haben die Bundestagsabgeordneten Petra Pau, Gesine Lötzsch und Stefan Liebich (alle LINKE). Außerdem hat sich LINKE-Landeschefin Katina Schubert vorgenommen, selbst mitzulaufen. Nah am Bürgerpark befindet sich der S-Bahnhof Wollankstraße.

#ndbleibt – Aktiv werden und Aktionspaket bestellen
Egal ob Kneipen, Cafés, Festivals oder andere Versammlungsorte – wir wollen sichtbarer werden und alle erreichen, denen unabhängiger Journalismus mit Haltung wichtig ist. Wir haben ein Aktionspaket mit Stickern, Flyern, Plakaten und Buttons zusammengestellt, mit dem du losziehen kannst um selbst für deine Zeitung aktiv zu werden und sie zu unterstützen.
Zum Aktionspaket

Linken, unabhängigen Journalismus stärken!

Mehr und mehr Menschen lesen digital und sehr gern kostenfrei. Wir stehen mit unserem freiwilligen Bezahlmodell dafür ein, dass uns auch diejenigen lesen können, deren Einkommen für ein Abonnement nicht ausreicht. Damit wir weiterhin Journalismus mit dem Anspruch machen können, marginalisierte Stimmen zu Wort kommen zu lassen, Themen zu recherchieren, die in den großen bürgerlichen Medien nicht vor- oder zu kurz kommen, und aktuelle Themen aus linker Perspektive zu beleuchten, brauchen wir eure Unterstützung.

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und unterstütze das »nd« mit einem Beitrag deiner Wahl.

Unterstützen über:
  • PayPal