Werbung

Olsenbande im Filmmuseum

Potsdam. Das Filmmuseum Potsdam widmet den dänischen Filmganoven der »Olsenbande« eine Sonderausstellung. Zum 50. Jubiläum des Trios, das in 14 Filmen Unterhaltungsgeschichte schrieb und in der DDR überaus populär war, wird vom 28. Juni 2018 bis zum 17. Februar 2019 die Ausstellung »Mächtig gewaltig. Die Olsenbande im Museum« gezeigt, teilte das Filmmuseum mit. Zu sehen sind unter anderem originale Exponate aus den Filmen. Im Mittelpunkt der Ausstellung in Kooperation mit der Kunsthalle Rostock und zahlreichen Leihgebern stehe die Frage, wie die dänischen Filme Teil der ostdeutschen Identität werden konnten. epd/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung