Märkische Landwirtschaft feiert sich auf der BraLA

Paaren/Glien. Mit rund 700 Ausstellern und Züchtern hat am Donnerstag die Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung BraLA im MAFZ-Erlebnispark Paaren (Havelland) begonnen. Bis einschließlich Sonntag können sich Besucher dort über Landmaschinen, zahlreiche Zuchttiere oder auch neue Getreidesorten informieren. Bei der viertägigen Ausstellung wirbt die Branche auch um Auszubildende und präsentiert viele »grüne Berufe«. Am Freitag findet auf der Ausstellung traditionell zudem die Landesbauernversammlung statt. Eröffnet wird die BraLA durch Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), der auch auf der Bauernversammlung sprechen wird. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal