Polizisten sterben bei Anschlag in Kenia

Nairobi. Bei einem Anschlag in Kenia sind fünf Polizisten getötet worden. Ihr Fahrzeug sei nahe Liboi nahe der somalischen Grenze über einen Sprengsatz gefahren, sagte der Vizesicherheitschef in der Region, Harun Kamau, am Mittwochabend. »Wir vermuten, dass der Sprengsatz von Al-Shabaab gelegt wurde«, sagte er weiter. Die sunnitischen Fundamentalisten von Al-Shabaab bekämpfen in Somalia die schwache Zentralregierung, die von Kenia militärisch unterstützt wird. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung