Werbung

Abos! Abos! Abos!

  • Lesedauer: 2 Min.
Abos! Abos! Abos!

Liebe Leserinnen und Leser, mit nebenstehendem Abo-Coupon können Sie das »nd« an Menschen Ihrer Wahl verschenken, z. B. wenn diese sich ein eigenes nd-Abo nicht leisten können, oder Sie können Ihr eigenes nd-Abo in ein Solidaritätsabo zum höheren Monatspreis von 62 Euro umwandeln, sofern Sie es nicht schon längst getan haben. Mit einem solchen Schritt würden Sie besonders dazu beitragen, den Start der nd-Genossenschaft zu unterstützen. Denn erfolgreich kann dieses Projekt auf Dauer nur werden, wenn es gelingt, die leider sinkende Aboauflage zu stabilisieren oder mit ihr höhere Umsätze zu erwirtschaften. Allein mit freiwillig eingezahlten Kleinbeträgen, auch wenn diese erfreulicherweise steigen, werden die wirtschaftlichen Ziele der Genossenschaft nur schwer zu erreichen sein.

Aktuell hat »nd« knapp 17 000 zahlende Abonnenten, davon 5900 reine Samstagabos sowie knapp 1800 Digitalabos (ePaper). Um einigermaßen gut in die Startlöcher zu kommen, wäre die Gewinnung von 1000 neuen Abos bis zum Jahresbeginn ein erstrebenswertes Ziel. Und bei dessen Erreichung können Sie mithelfen durch Nutzung nebenstehenden Angebots. oko

Wer sich noch detaillierter über die verschiedensten Möglichkeiten, ein nd-Abo zu bestellen, informieren möchte, dem empfehle ich unser Abo-Angebot auf unserer Internetseite:

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode