Kinderbuch

Schlaflos Kuscheltier

Anton übernachtet zum ersten Mal bei einem Freund. »Ruf an, wenn du es dir anders überlegst«, raunt ihm sein Vater noch ins Ohr, »dann komme ich dich abholen.« Aber Anton denkt: Das wäre ja lächerlich. Selbstverständlich wird er es sich nicht anders überlegen. Die Sache wird ein Riesenspaß, und zum Einschlafen hat er ja sein Kuscheltier dabei. Es kann also gar nichts passieren.

Zugegeben: Schön wäre es gewesen, wenn Nikolas das Licht über dem Bett noch eine Weile angelassen hätte. Jetzt ist es so finster, und Anton ist unsicher, ob vielleicht irgendwas in den Ecken lauert. Auch wenn er weiß, dass es dumm ist: In der fremden Umgebung kriegt er einfach kein Auge zu, und der Ausgang dieser Episode kommt alles andere als überraschend. Doch um spannungsgeladene komplexe Plots soll es in den »Geschichten von Anton« und »Geschichten von Lena« auch gar nicht gehen. Annika Thor erzählt Begebenheiten wie aus dem Leben gegriffen: Lena gerät bei einem Streit zweier Freundinnen zwischen die Fronten und muss sich entscheiden, mit welcher der beiden sie nun beim Schulfest auftritt; Anton bekommt ein lang ersehntes Kaninchen.

Thor schreibt in einfacher Sprache und nimmt die Gefühle ihrer Helden ernst. Dabei trifft sie den richtigen Ton und kommt ohne Kitsch und Anbiederung aus. Ihre Erzählungen bewegen sich stets auf Augenhöhe mit Lesern im Grundschulalter, die sich in den Geschichten wiederfinden.

Annika Thor, Geschichten von Lena; Geschichten von Anton, Carlsen, je 56 Seiten, 7,95 Euro (ab 6 Jahre).

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung