Richtigstellung

In dem Interview mit Oliver Huizinger von der Verbraucherorganisation foodwatch in unserer gestrigen Ausgabe entstand in einer Aussage Huizingas der Eindruck, als habe Ritter Sport einige Schokoladesorten ausdrücklich als »vegan« beworben, obwohl diese aufgrund von produktionsbedingten Verunreinigungen Milchzucker enthalten können. »Richtig ist«, präzisiert foodwatch, »dass Ritter Sport auf mögliche Spuren von Milch hinweist«. Auch von einem Blog habe das Unternehmen den Hinweis, dass die Sorten »keine Milchbestandteile« beinhalten würden, bereits entfernt, teilte die Verbraucherorganisation mit.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung