Bundeskanzlerin Merkel in Großbritannien

London. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Großbritannien zu einer gemeinsamen Kraftanstrengung für den Zusammenhalt in der Europäischen Union aufgefordert. In einer Rede vor beiden Häusern des britischen Parlaments beschwor Merkel am Donnerstag in London die »friedens- und freiheitssichernde Bedeutung einer funktionierenden Achse Berlin-Brüssel-London«. Seit Ende des Zweiten Weltkrieges hatten vor Merkel erst zwei deutsche Politiker die Ehre, vor beiden Kammern des britischen Parlaments zu reden - Willy Brandt und Richard von Weizsäcker. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung