Diktatur

Erdgas macht sexy

Deutsche Medien berichten kaum über Menschenrechtsverletzungen von Staaten, die wichtige Rohstoffe an die Bundesrepublik liefern, kritisiert Sheila Mysorekar

Sheila Mysorekar

Für die Freiheit ins Gefängnis

Die Menschenrechtsaktivistin Chen Chu stand früher ganz vorne im Kampf gegen Taiwans Diktatur. Heute ist sie Teil der demokratisch gewählten Regierung

Carina Rother

»Alle kochen weiterhin«

Was essen Diktatoren? Und wie geht es ihren Köchen? Witold Szabłowski hat in die historischen Küchen geschaut

Interview: Frank Willmann

»Wir wollen zurück zur Demokratie«

Die linke Abgeordnete Yolanda Anabel Belloso Salazar über die Entwicklung in El Salvador unter dem Autokraten Nayib Bukele

Martin Ling

Der lange Atem der Konterrevolution

Grégoire Chamayou zeigt, wie sich der autoritäre Liberalismus der Gegenwart aus den ökonomischen Krisen und politischen Kämpfen der 1970er Jahre entwickelt hat

Thomas Ernest

Staatsstreich von oben geht weiter

Der tunesische Staat ist gekennzeichnet durch chronische Korruption und befindet sich auf der Reise in eine ungewisse Zukunft

Mirco Keilberth

Die Verschwundenen sichtbar machen

Eine Ausstellung in Berlin widmet sich dem Schicksal derer, die Gewalt erlitten und bis heute als vermisst gelten

Ute Löhning

Francos langer Schatten

Spanien streitet über das Gesetz der demokratischen Erinnerung an die Diktatur

Pappkamerad Diktatur

Jana Frielinghaus über Ursachen von Rechtsradikalismus im Osten

Jana Frielinghaus