EU

Kiews Weg nach Westen

Frankreichs Präsident Macron schlägt eine europäische politische Gemeinschaft für EU-beitrittswillige Länder vor

Aert van Riel

Kahlschlag im Naturschutzgebiet

Die Proteste gegen den auf Usedom/Wollin geplanten Containerhafen gehen weiter. Eine Studie sagt massive ökologische Folgen voraus

Uwe Sattler

Dynamik auf den letzten Metern

Nach einem Jahr ist die EU-Zukunftskonferenz erfolgreich beendet worden – nach anfänglichem Schwächeln

Uwe Sattler

Gipfel der verpassten Chancen

Beim Treffen zwischen der EU und China versuchte Brüssel sich als Weltmacht darzustellen- allerdings vergeblich

Ramon Schack

Frostiges Treffen

Der Krieg in der Ukraine bestimmte den EU-China-Gipfel – einig ist man sich nicht geworden

Fabian Lambeck

Warnsignal aus Brüssel

Der Strategische Kompass der EU erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Krieg ein normales Mittel der herrschenden Politik wird, meint Özlem Alev Demirel.

Özlem Alev Demirel

Grenzen der Partnerschaft

Der EU-Afrika-Gipfel sollte die Partnerschaft der beiden Kontinente wiederbeleben. Danach aber sieht es nicht aus.

Andreas Bohne

Krieg ist der Feind Europas

Arne Seifert über die Notwendigkeit friedlicher Koexistenz, den Ukraine-Konflikt und die Chance neuer OSZE-Initiativen

Karlen Vesper

Gas und Kernkraft sind nicht grün

Mit dem Taxonomie-Beschluss der EU-Kommission steht die europäische Energiewende auf der Kippe, meint Anna Deparnay-Grunenberg.

Anna Deparnay-Grunenberg

Grundrechte ins Gepäck

Bundeskanzler Scholz sollte in Kiew nicht nur über die Kriegsgefahr, sondern auch über europäische Werte reden

Uwe Sattler

Veruntreuung vor aller Augen

Entwicklungsgelder werden zunehmend eingesetzt, um die EU-Außengrenzen nach Afrika zu verlegen und sich abzuschotten

Sigrun Matthiesen

Zuhören – und handeln!

Die auf Hochtouren laufende Zukunftskonferenz könnte die EU tatsächlich verändern. Aber dafür müssen noch einige Hürden überwunden werden

Helmut Scholz

Abkommen der Superlative

Das asiatisch-pazifische Freihandelsabkommen RCEP hat das Potenzial, dem historischen Aufstieg Asiens weiter Schub zu geben, meint Jörg Kronauer.

Jörg Kronauer