Frieden

Ein Friedensfest im Krieg

Kerstin Kaiser vom ehemaligen Moskauer Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung tritt in Strausberg auf

Andreas Fritsche

Wie naiv seid ihr denn?

Wer gegen Waffenlieferungen an die Ukraine ist, bewegt sich außerhalb des Meinungskorridors. Höchste Zeit für eine neue Friedensethik

Björn Hayer

Europas historische Verantwortung

Ein europäisches Sicherheitssystem, das Russland nicht einbezieht, kann dem Frieden nicht dienlich sein. Eine chinesische Sicht auf den Ukraine-Krieg

Chunchun Hu

Waffen oder Atomwaffen?

Die Ukraine ist zu einem imperialistischen Schlachtfeld geworden. Der Krieg markiert auch die Sackgasse systemimmanenter linker Politikbemühungen. Ein Kommentar

Tomas Konicz

Der Frieden der Fifa

Unterstützen Sie Gianni Infantino! Denn nur der Fußball kann die Welt retten

Andreas Koristka

Die härteste Tür der Welt

Milliardär Elon Musk soll das Feiern im Berliner Club »Berghain« abgelehnt haben. Oder wurde er an der Tür abgewiesen?

Birthe Berghöfer

Lasst uns in Frieden (23): A-Bomb Bop

Jazzmusiker Charles Mingus bringt mit »Oh Yeah« ein Album zur Hochzeit des Kalten Krieges heraus. Einige Songs sind Bomben gegen das wahrscheinliche Bomben.

Robert Mießner

Die unerfüllte Sehnsucht

»Wo sie eine Öde schaffen, sprechen sie von Frieden«, kritisierte Tacitus die Pax Romana von Augustus bis Vespasian

Ronald Sprafke

Gegen Kriegsgefahr und Atomraketen

Hinter dem historischen Krefelder Appell versammelten sich in den 1980er Jahren in der alten Bundesrepublik Millionen Bürger

René Heilig

Der Mythos des Krieges

Christoph Bangert zieht mit dem letzten Band seiner Fotobuch-Trilogie »Rumors of War« ein Resümee seiner Arbeit als Kriegsfotograf

Frank Schirrmeister

Der Mann für unlösbare Aufgaben

Staffan de Mistura vermittelte im Irak und in Syrien, nun wird er UN-Sonderbeauftragter für die Westsahara

Claudia Altmann