Gewerkschaft

Ansage der Post-Beschäftigten

Ines Schwerdtner hält die Forderung der Gewerkschaft in der Tarifauseinandersetzung bei der Post für angemessen

Ines Schwerdtner

Heißes 2023

Der heiße Herbst blieb trotz hoher Inflation zwar aus, doch die Ruhe trügt

Simon Poelchau

Streikwaren statt Nudeln

Seit vier Wochen läuft in Riesa ein Arbeitskampf um höhere Löhne und Ost-West-Gerechtigkeit

Hendrik Lasch

Ein Teil der DNA Israels

Der Organisierungsgrad von Arbeitern und Angestellten in Gewerkschaften ist immer noch sehr hoch

Oliver Eberhardt

Nicht mehr akademisches Prekariat sein

Gewerkschaft legt Entwurf für ein »Wissenschaftsentfristungsgesetz« vor und fordert die Ampel auf, Versprechen einzulösen

Jana Frielinghaus

Harte Verhandlungen stehen an

In der Metall- und Elektroindustrie beginnen die Tarifgespräche für vier Millionen Beschäftigte

Simon Poelchau

Wunschlisten auf dem Tisch

Bereits vor Beginn seiner »Konzertierten Aktion« brachte Scholz die Sozialpartner gegen sich auf

Simon Poelchau

Zurück in die Zukunft?

Die erste »Konzertierte Aktion« scheiterte 1976 an den Interessengegensätzen zwischen Kapital und Arbeit

Hermannus Pfeiffer

Kompromiss mit bitterer Pille

Gewerkschaften und Arbeitgeber einigen sich im Tarifstreit um Sozial- und Erziehungsdienste

Rainer Balcerowiak

Die Alternative wäre Streik

Das Verständnis für eine Kita-Streik unter der Elternschaft könnte sich in den letzten Monaten vielleicht vergrößert haben

Simon Poelchau

Berlin will das Schwert schärfen

Besonders Lieferdienste sollen stärker darauf kontrolliert werden, ob sie die Vorgaben des Arbeitsschutzes einhalten

Patrick Volknant

Radikal für Entlastung

Krankenhausbeschäftigte in NRW setzen eigene Akzente im Kampf um bessere Arbeitsbedingungen

Sebastian Weiermann