Guerilla

Auf der schwarzen Liste

Indigene im kolumbianischen Bezirk Cauca sind immer wieder Angriffen ausgesetzt

Knut Henkel, Tacueyò

Die Rückkehr der explosiven Saat

In Kolumbien setzen Drogenbanden wie einst Militärs, Paramilitärs und Guerillas auf Antipersonen-Minen

Knut Henkel, Bogotá

Ungebeugt

Der linke Ex-Guerillero und Schriftsteller Héctor Béjar wird Außenminister in Peru

Martin Ling

Ohne Beweise

In Kolumbien ist die systematische Verfolgung von sozialen Aktivisten durch den Staat gängige Praxis

Fabian Grieger

Eine Strategie der absoluten Kontrolle

Der Anwalt für Menschenrechte Alirio Uribe Muñoz über das Vorgehen der kolumbianischen Regierung von Präsident Iván Duque

Knut Henkel

Gesicherter Neuanfang

Ehemalige FARC-Guerilleros sind in vielen Teilen Kolumbiens nicht sicher. Nun werden sie umgesiedelt. Bis zu einer erfolgreichen Reintegration der Ex-Kämpfer dauert es noch. Von David Graaff

David Graaff

Rambo weint

Das Filmdrama »Monos« folgt einer Gruppe jugendlicher Guerillakämpfer in den Dschungel - und ins Desaster

Jörn Schulz

Amnestie für IRA-Leute

Sondertribunal in Kolumbien entkräftet Vorwurf der Terrorunterstützung gegen drei Iren

Dieter Reinisch