Honduras

Knapp gescheitert, aber unermüdlich

Donny Reyes kämpft in Honduras für sexuelle Vielfalt und das Recht auf ein Leben ohne Diskriminierung und Gewalt

Knut Henkel, Tegucigalpa

Hintermann

David Castillo muss als Drahtzieher für den Berta-Cáceres-Mord in Haft

Martin Ling

Der geplatzte Traum

Wie Zigtausende Mittelamerikaner machte sich der Honduraner Samael Méndez vor zwei Jahren auf den Weg in die USA. Was ist aus ihm geworden?

Martin Reischke

»Wir sind dreifach unsichtbar«

Vanessa Motiño arbeitete mehrere Jahre ohne Papiere als Haushaltshilfe in Barcelona. Jetzt unterstützt sie andere Frauen, sich gegen Ausbeutung zu wehren

Julia Macher

»Situation größter Schutzlosigkeit«

Der honduranische Menschenrechtsexperte Joaquín Mejía über Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Arbeit von Aktivistinnen und Aktivisten im Land

Martin Reischke
ndPlus

»Sie haben uns wie Verbrecher behandelt«

Der Honduraner Darwin Sánchez über die Studentenproteste und die Repression durch Sicherheitskräfte und die Justiz in seinem Heimatland

Martin Reischke