Medizin

Ich konnte nicht »meinen Mann stehen«

Jahrelang lebte Max Kersting mit Erektionsstörungen, ohne das ihm ein Arzt helfen konnte oder wollte. So wie ihm geht es vielen Männern

Max Kersting

Wie wirkt Cannabis in einem Menschen?

Es gibt keine Belege dafür, dass der Konsum von Cannabis tatsächlich abhängig macht – zumindest bei medizinischer Anwendung nicht, meint nd-Wissenschaftsredakteur Steffen Schmidt

Christian Klemm

Gestrickte Adern

»tissue engineering« ist auf dem Weg, in der Medizin der Zukunft künstlichen Organersatz abzulösen und zu ersetzen

Iris Rapoport

Der schlimmste Albtraum

»Promising Young Woman« handelt von Vergewaltigung – und wie unsere Gesellschaft damit umgeht

Sibel Schick

Wieder frei durchatmen

Pneumologen suchen nach Therapien für Corona-Langzeitfolgen

Ulrike Henning

Ängste statt Arztbesuche

Die Gesundheitsversorgung von Papierlosen in Deutschland ist stark verbesserungswürdig

Helena Piontek

In Trance gegen den Schmerz

Fachmediziner Klaus Hönig über Möglichkeiten, Patienten bei Beschwerden mit Hypnose zu helfen

Angela Stoll

Heilkraut gegen HIV

Die Biologin Ruth Brack-Werner über Laborversuche mit antiviral wirksamen Zistrosenextrakten

Angela Stoll
ndPlus

Spezialisten gefragt

Infektiologen werden immer wichtiger - eine Facharztausbildung gibt es in Deutschland noch nicht.

Ulrike Henning

Personenschutz für 900.000 Euro

Behandlung eines Angeschossenen in Hannover wird Thema in Landtagsausschüssen – Klinikvizepräsident verliert Job