Memorial

Dröhnendes Schweigen

Die Linke vermeidet eine Stellungnahme zur versuchten Auflösung der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial

Birger Schütz

Öffentlichkeit unerwünscht

Russlands bekannteste Menschenrechtsorganisation Memorial soll aufgelöst werden - Kritiker halten die Vorwürfe gegen die Organisation für vorgeschoben

Ute Weinmann, Moskau