Pflege

Eine bessere Pflege ist möglich

Der Pflege- und Sorgesektor muss dringend grundlegend reformiert werden. Es gibt konkrete Vorschläge, doch fehlt es am politischen Willen, sie umzusetzen

Lena Böllinger

Gemeinwohl als Gewinn

Bürger*innen fordern Überwindung von Profitorientierung in der Pflege

Lola Zeller

Zu spät und zu wenig

Pflege-Reformpläne der Bundesregierung bieten keine sicheren Verbesserungen, weder für Beschäftigte noch für Heimbewohner

Ulrike Henning

Schwester Herz

Die Berlinerin Marie Sohn ist »Pflegerin des Jahres 2021«

Josefine Körmeling

Uneingelöstes Versprechen

Konfessionelle Wohlfahrtsverbände fordern wenigstens kleine Schritte bei Pflegereform in dieser Legislatur

Ulrike Henning

Kammern kaum akzeptiert

Die Pflege ringt um gesellschaftliche Anerkennung - die beste Organisationsform wird noch gesucht

Ulrike Henning

100 Tage Ultimatum

Berliner Krankenhausbeschäftigte fordern mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen - für alle Klinikmitarbeiter bundesweit

Mischa Pfisterer

Oberkante Untergrenze

Eine faire und realistische Bemessung von Pflegepersonal scheitert weiterhin am politischen Willen

Ulrike Henning

Wirklich beschämend

Die Interessen der Pflege-Beschäftigten sollten vor denen der Caritas-Unternehmen stehen, meint Tatjana Sambale.

Tatjana Sambale

Kein Grund für Applaus

Die Geschichte der Pflege wird kaum erforscht. Wichtige Hinweise finden sich oft nur am Rande - wie das Beispiel einer Fachpublikation zeigt

Christoph Schwamm

Vom Kind zum Pfleger

Die Pandemie hat die Situation in der häuslichen Pflege massiv verschärft

Claudia Krieg