Pflege

Mehr als ein Vollzeitjob

Die mittlerweile verbreitete »Live-In-Pflege« bedeutet für die meist migrantischen und weiblichen Pflegekräfte absolute Verfügbarkeit. Dies zeigt auch eine aktuelle Studie

Theresa Tschenker und Simone Habel

Gedächtnis geht, Unruhe kommt

Ein Verein in Bayern bietet dementen Menschen und ihren Familien Begleitung und Beratung

Renate Wolf-Götz

Pflegestreik mit Sprengkraft

Die politischen Konsequenzen des Arbeitskampfes könnten insbesondere für die SPD gefährlich werden

Martin Kröger

Verängstigt und vergessen

Pflegende Angehörige und zu Hause gepflegte Menschen sind laut einer Studie durch die Pandemie besonders belastet

Lisa Ecke

Eine bessere Pflege ist möglich

Der Pflege- und Sorgesektor muss dringend grundlegend reformiert werden. Es gibt konkrete Vorschläge, doch fehlt es am politischen Willen, sie umzusetzen

Lena Böllinger

Gemeinwohl als Gewinn

Bürger*innen fordern Überwindung von Profitorientierung in der Pflege

Lola Zeller

Zu spät und zu wenig

Pflege-Reformpläne der Bundesregierung bieten keine sicheren Verbesserungen, weder für Beschäftigte noch für Heimbewohner

Ulrike Henning