Schwimmen

Kein Verstecken mehr

Die 14-jährige Schwimmerin Husnah Kukundakwe will Vorbild für behinderte Menschen in Uganda werden

Felix Lill, Tokio

Schwimmen in einer eigenen Liga

Florian Wellbrock beendet mit Gold im Freiwasser eine 33 Jahre lange olympische Durststrecke

Michael Wilkening, Tokio

Machtlos im Zielspurt

Schwimmer Florian Wellbrock holt Bronze über 1500 Meter Freistil - und hofft auf die nächste Goldchance im Freiwasser

Michael Wilkening, Tokio

Achterbahn in der Schwimmhalle

Unerwarteter Jubel: Die Synchronspringer Patrick Hausding und Lars Rüdiger gewinnen Bronze

Michael Wilkening, Tokio

Intensivkurs Bahnenziehen

Regierungen und Verbände haben eine konzertierte Aktion fürs Schwimmlernen von Schülern gestartet

Martin Kröger

Wenn die Liebe siegt

Federica Pellegrini schwimmt ein letztes Mal zu Gold - und stellt damit einen Rekord bei Weltmeisterschaften auf

Jörg Soldwisch und Thomas Lipinski, Gwangju

Hauen, ziehen, untertauchen

Im Freiwasser geht es ruppig zu. Zwei deutsche Schwimmer setzten sich bei der WM durch und holten Medaillen

Andreas Morbach

Atmosphärische Kehrtwende in Glasgow

Die gute Medaillenbilanz bei der EM hat die zuletzt dicke Luft bei den deutschen Schwimmern spürbar aufgelockert

Andreas Morbach, Glasgow

In die Weltspitze geschwommen

Florian Wellbrock gilt nach seinem EM-Sieg über 1500 Meter plötzlich als olympischer Medaillenkandidat

Andreas Morbach, Glasgow

Wundertüten und Euphoriespritzen

Die deutschen Schwimmer feiern ihren überraschenden EM-Sieg in der gemischten Freistilstaffel und hoffen auf einen Aufwärtstrend

Andreas Morbach, Glasgow

Spritzig und witzig

Wie Oliver Schill die Arschbombe als Splashdiving sogar WM-reif machte

René Gralla

Jubel und Frust in Budapest

Für Franziska Hentke hat sich das harte Training bereits mit WM-Silber ausgezahlt, Philip Heintz sorgt für Ärger

Andreas Morbach

Italiens schwimmende Kultfigur

Federica Pellegrini übertrifft bei den Weltmeisterschaften in Budapest alle Erwartungen

Andreas Morbach, Budapest

Florian Wellbrock »darf das Finale schwimmen«

Der 19-Jährige ist bei den Weltmeisterschaften in Budapest der erste deutsche Endlaufteilnehmer und überrascht damit auch seinen Trainer

Thomas Eßer und Holger Schmidt, Budapest

Goldrausch in Budapest

Während die deutschen Schwimmer zurück bleiben, zieht Katie Ledecky an allen vorbei

Andreas Morbach, Budapest