Weltraum

Atomkriegsfilm im Aufwind

Der Weltraum-Thriller »I.S.S.« erzählt davon, wie Astronauten einen Atomkrieg auf der Erde erleben und aufeinander losgehen – und liegt damit im Trend

Florian Schmid

Aus dem Wasser oder aus dem All?

Vor 100 Jahren veröffentlichte der sowjetische Biochemiker Alexander Oparin seine Theorie zum Ursprung des Lebens

Rainer Schimming

Ein uneinlösbares Anderswo

Dystopien und Milliardärsfantasien bescheren dem Weltraum zu Unrecht schlechte Presse, meint Leo Fischer

Leo Fischer

Gelesen - dabei gewesen

Neuerscheinungen, annotiert: Dub, Weltraumpiraten, Wiglaf Droste, Ann Cotten und Clemens Schittko

Niko Daniel

Kosmoskrieger

Russlands Ex-Raumfahrtchef Dmitri Rogosin ist in den Krieg gezogen

Daniel Säwert

Moskau allein im All

Russland will raus aus der ISS und eine eigene Raumstation bauen

Daniel Säwert

Achtung, Sonnenwinde

Dr. Schmidt erklärt die Welt: Wozu ein Zentrum für Weltraumsicherheit?

Christof Meueler

Kosmische Illusionen stinkreicher Egomanen

Die Arte-Doku »Letzte Ausfahrt: Weltall« prüft die kosmischen Besiedlungspläne von Milliardären wie Elon Musk und Jeff Bezos auf Realisierbarkeit. Das Ergebnis ist entlarvend – und sehr spannend

Jan Freitag