Hotelbrand in Bingen: Verletzte und Hakenkreuze

Sechs Verletzte nach Feuer in Bingen in der Nacht zu Donnerstag / Polizei findet drei aufgesprühte Nazisymbole am Gebäude

  • Lesedauer: 1 Min.

Berlin. In Bingen (Rheinland-Pfalz) ist in der Nacht zu Donnerstag ein Feuer in einem Hotel ausgebrochen, in dem vornehmlich Saisonarbeiter aus Portugal und Flüchtlinge untergebracht, insgesamt 25 Menschen. Während die Brandursache bisher unklar ist, wurden nach SWR-Informationen insgesamt drei aufgesprühte Hakenkreuze an dem Gebäude gefunden.

Das Feuer war laut Sender in der Nacht zu Donnerstag im Keller des Hotels ausgebrochen. Vier Bewohner und zwei Feuerwehrleute hätten durch die starke Rauchentwicklung leichte Verletzungen erlitten, zwei Menschen kamen laut Polizei ins Krankenhaus. Das Gebäude wurde sofort evakuiert. Die Mainzer Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen. Im Laufe des Tages sollen laut Polizei Experten versuchen, die genaue Brandursache zu ermitteln. nd

App »nd.Digital«

In der neuen App »nd.Digital« lesen Sie alle Ausgaben des »nd« ganz bequem online und offline. Die App ist frei von Werbung und ohne Tracking. Sie ist verfügbar für iOS (zum Download im Apple-Store), Android (zum Download im Google Play Store) und als Web-Version im Browser (zur Web-Version). Weitere Hinweise und FAQs auf dasnd.de/digital.

Linken, unabhängigen Journalismus stärken!

Mehr und mehr Menschen lesen digital und sehr gern kostenfrei. Wir stehen mit unserem freiwilligen Bezahlmodell dafür ein, dass uns auch diejenigen lesen können, deren Einkommen für ein Abonnement nicht ausreicht. Damit wir weiterhin Journalismus mit dem Anspruch machen können, marginalisierte Stimmen zu Wort kommen zu lassen, Themen zu recherchieren, die in den großen bürgerlichen Medien nicht vor- oder zu kurz kommen, und aktuelle Themen aus linker Perspektive zu beleuchten, brauchen wir eure Unterstützung.

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und unterstütze das »nd« mit einem Beitrag deiner Wahl.

Unterstützen über:
  • PayPal