EU weitet Marine-Mission vor Libyen aus

Luxemburg. Die EU weitet ihren Marine-Einsatz vor der libyschen Küste aus. Die EU-Außenminister beschlossen am Montag in Luxemburg, die wegen der Flüchtlingskrise gestartete Mission »Sophia« um ein Jahr zu verlängern. Gleichzeitig wurde der Einsatz um den Kampf gegen Waffenschmuggler sowie die Ausbildung der libyschen Küstenwache erweitert. Dem neuen »Sophia«-Mandat muss wegen der Beteiligung der Bundeswehr der Bundestag zustimmen. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung