Siegesserie

Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin Mikaela Shiffrin setzte zum Auftakt in den WM-Winter ihre Siegesserie im Weltcup-Slalom fort. Im finnischen Levi war die 21-jährige Skirennfahrerin aus den USA 0,67 Sekunden schneller als Wendy Holdener (Schweiz). Shiffrin gewann damit saisonübergreifend den neunten Slalom nacheinander. Und sie peilt im Kampf um den Gesamtweltcup weitere Siege an. Auch beim Riesenslalom in Sölden beeindruckte sie als Zweite. »Ich strebe nach mehr. Ich bin nie wirklich zufrieden«, sagt sie.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung