NASA: Kaum Staub zwischen Saturn und seinen Ringen

Der Raum zwischen Saturn und seinen Ringen ist »relativ staubfrei«. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher nach der Analyse von Datenmaterial der Sonde »Cassini«, wie die US-Raumfahrbehörde NASA mitteilte. In einer spektakulären Tauchaktion hatte der Orbiter in der vergangenen Woche erstmals die weitgehend unerforschte Zone zwischen dem Planeten und seinen Ringen durchflogen. »Die Region zwischen den Ringen und Saturn ist offenbar eine ›große Leere‹«, sagte Projektmanager Earl Maize. Die relative Leere ermögliche, einige der 21 geplanten weiteren Tauchaktionen ohne die Scheibe durchzuführen, mit der die Sonde Staubpartikel abwehrt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung