Forderung nach Quote

Medien-Elite

Der Verein ProQuote Medien fordert, die Hälfte der Führungspositionen in den deutschen Medien ab sofort mit Frauen zu besetzen. Er habe damit die Latte noch einmal höher gelegt, teilte der Verein mit. Bislang lautete die Forderung 30 Prozent.

ProQuote Medien war vor fünf Jahren mit der Forderung an die Öffentlichkeit getreten, bis 2017 sollten 30 Prozent der Führungspositionen in deutschen Medien mit Frauen besetzen werden. Einige wenige Medien hätten das erreicht. Bei den Printmedien liege die Mehrheit teilweise weit unter dieser Forderung. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung