Neue Beauftragte für Gleichstellung

Magdeburg. Sachsen-Anhalt bekommt nach fast zehn Jahren wieder eine Landesgleichstellungsbeauftragte. Die 51 Jahre alte Ethnologin Andrea Blumtritt aus Berlin soll den Posten übernehmen, wie der Sprecher des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung, Detlef Thiel, in Magdeburg sagte. »Wir finden es richtig, wenn wir eine Fachfrau haben, die sich um diese Dinge kümmert.« In den zurückliegenden Jahren habe die Justiz- und Gleichstellungsministerin Angela Kolb-Janssen (SPD) die Aufgaben mit erfüllt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung