Gleichberechtigung

Aussichtslose Kandidatin

Birthe Berghöfer über Personalentscheidungen unter dem Deckmantel der Gleichberechtigung

Birthe Berghöfer

Gleichgestellt kombinieren

Im Nordischen Skisport werden die Frauen auch im Zweikampf auf Sprungschanzen und Langlaufloipen endlich sichtbarer

Lars Becker

Möhren bis zum Horizont

Vor rund 30 Jahren entstand der Gärtnerinnenhof Blumberg als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Frauen. Bis heute ist er Bio-Gärtnerei und Safe Space zugleich. Ein Arbeitstag auf dem Acker

Gloria Reményi

Neue Chancen für die Frauen

Im Skispringen machen im Olympiawinter die Aussicht auf deutsche Medaillen und wichtige Schritte zur Gleichberechtigung Hoffnung

Lars Becker

Mit dem Alter wird es nicht leichter

Sabrina von Nessen hat mit Frauen gesprochen, die wie sie in Technologiefirmen arbeiten. Und sie hat darüber ein Buch geschrieben

Anne Klesse

Erst Hackerin, jetzt Ministerin

Früher war Audrey Tang als Programmiererin in der Demokratiebewegung aktiv, heute hackt sie Taiwans Demokratie von innen heraus. Als erste Transfrau mit Kabinettsposten setzt sie Maßstäbe - in der Digitalpolitik und darüber hinaus

Carina Rother

Land der Ungleichheit

Die Organisation »Voice Up Japan« kämpft für Gleichberechtigung. Keine leichte Aufgabe in einem Land, in dem das Hausfrauenideal so präsent ist

Eva Casper

Die Talente springen ab

Weibliche Radprofis machen sich für eine weitere Nachwuchskategorie stark, um jungen Fahrerinnen den Übergang zur Elite zu erleichtern

Tom Mustroph

Die vielen machen sich sichtbar

Kritik einer Nebelkerzendebatte: Esther Dischereit stellt die richtigen Fragen zur Entwicklung einer solidarischen Gesellschaft

Das Patriarchat schlägt zurück

Nahezu überall auf der Welt gibt es Bewegungen für eine ultrakonservative Einrichtung der Gesellschaft - und diese erstarken nicht nur, sondern vernetzen sich auch. Über eine Konferenz zum Thema im Frankfurter Kunstverein spricht deren Kuratorin Asia Leofreddi

Tanja Röckemann

Der ewige Makel Frau

Karen Köhlers Debütroman »Miroloi« ist ebenso universell wie fiktiv

Gisela Zimmer

Gleiche Brust für alle

JEJA NERVT: Nach der Berliner Oben-Ohne-Demo muss es darum gehen, Protestformen zu finden, durch die nicht vor allem dünne, weiße FLINT zum Mitmachen motiviert werden

Jeja Klein