Greifswald ist deutsche Radstadt der Studenten

Gütersloh. Nirgendwo in Deutschland fahren einer Studie zufolge so viele Studenten mit dem Fahrrad zur Hochschule wie in Greifswald. Mit 93 Prozent führt die Uni-Stadt die bundesweiten Top Ten an, wie das Centrum für Hochschulentwicklung in Gütersloh am Dienstag mitteilte. Auf Platz zwei folgt Münster mit 82,2 Prozent, auf Platz drei Lübeck mit 74,9 Prozent Studenten, die zur Vorlesung radeln. Rostock und Stralsund haben es mit einer Fahrradnutzung von 63,2 bzw. 60,7 Prozent nicht unter die Top Ten geschafft. In Rostock wird der öffentliche Nahverkehr mit 58,9 Prozent im Landesvergleich am stärksten genutzt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung