Werbung

unten links

  • Lesedauer: 1 Min.

Ein Raketenwerfer wurde im Reisegepäck eines Mannes gefunden, der in Baltimore gelandet war. Angeblich handelte es sich um einen Angehörigen der US-Streitkräfte, der das Mitbringsel aus Kuwait als Souvenir einzuführen beabsichtigte. Baltimore? Ist das nicht jene Stadt, die der USA-Präsident ein Rattenloch genannt hat, ein »widerliches, von Nagetieren befallenes Chaos«? Bekanntlich neigt der Präsident, Oberkommandierender der Streitkräfte, zu konservativen Mitteln der Problemlösung, jenen Mitteln, die den weißen Siedlern schon vor 200 Jahren den Weg ebneten. Einen Raketenwerfer könnte ein Mann wie er womöglich als geeignet zur Schädlingsbekämpfung betrachten. Da hilft dann vermutlich auch der Hinweis wenig, dass mit Raketen auf Ratten zu schießen ähnlich erfolgversprechend sein dürfte wie mit Kanonen auf Spatzen. Das liegt am Kaliber. Das Ziel ist einfach zu klein, auch wenn ausgerechnet ein Spatzenhirn den gegenteiligen Eindruck gewinnen mag. uka

Werde Mitglied der nd.Genossenschaft!
Seit dem 1. Januar 2022 wird das »nd« als unabhängige linke Zeitung herausgeben, welche der Belegschaft und den Leser*innen gehört. Sei dabei und unterstütze als Genossenschaftsmitglied Medienvielfalt und sichtbare linke Positionen. Jetzt die Beitrittserklärung ausfüllen.
Mehr Infos auf www.dasnd.de/genossenschaft

Linken, unabhängigen Journalismus stärken!

Mehr und mehr Menschen lesen digital und sehr gern kostenfrei. Wir stehen mit unserem freiwilligen Bezahlmodell dafür ein, dass uns auch diejenigen lesen können, deren Einkommen für ein Abonnement nicht ausreicht. Damit wir weiterhin Journalismus mit dem Anspruch machen können, marginalisierte Stimmen zu Wort kommen zu lassen, Themen zu recherchieren, die in den großen bürgerlichen Medien nicht vor- oder zu kurz kommen, und aktuelle Themen aus linker Perspektive zu beleuchten, brauchen wir eure Unterstützung.

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und unterstütze das »nd« mit einem Beitrag deiner Wahl.

Unterstützen über:
  • PayPal