Baltikum

Leben nach dem Hirntod

Seit der Amtsübernahme von US-Präsident Joe Biden normalisiert sich das Verhältnis zu den europäischen Verbündeten

Aert van Riel
ndPlus

Die südliche Seele des Baltikums

Ob City-Trip mit Schlemmertour durch Vilnius oder Kaunas, Outdoorurlaub an der Ostsee oder Landpartie durch märchenhafte Wald- und Seengebiete: In Litauen ist für all das genügend Platz.

Carsten Heinke
ndPlus

Stalinismus im Vordergrund

In Lettland steht am 23. August das Gedenken an die Sowjetzeit im Mittelpunkt, dahinter verschwindet der Nationalsozialismus

Toms Ancitis, Riga
ndPlus

»In Baltimore kannst du träumen«

Einwohnerschwund, Leerstand und Verbrechen plagen die größte Stadt im US-Bundesstaat Maryland. Die Stadtverwaltung verkauft deswegen Wohnhäuser schon für wenige Tausend Dollar.

John Dyer

Voll im Trend

Bei den estnischen Parlamentswahlen droht ein Erfolg der Rechten

Felix Jaitner

Atomare Bedrohung

Aert van Riel über die Münchner »Sicherheitskonferenz«

Aert van Riel
ndPlus

Energiewende im Ostseeraum

Russland setzt in Kaliningrad künftig auf Flüssiggas, die baltischen Staaten bauen auf die USA und die EU

Bernd Schröder

Abrüsten war einmal

Felix Jaitner über die Folgen des Bundeswehreinsatzes im Baltikum

Felix Jaitner

Säbelhiebe im Baltikum

US-geführte Militärübung »Saber Strike« und das größte Marinemanöver der NATO an Russlands Grenze

Olaf Standke

Putins Geist im Weißen Haus

Russland war ein Hauptthema beim Spitzentreffen von US-Präsident Trump mit baltischen Gästen

Olaf Standke