Glückliche Menschen

Zwei junge Leute im Osten Berlins: Wirklichkeit und Traum berühren sich

  • Irmtraud Gutschke
  • Lesedauer: 1 Min.
BB32 - Glückliche Menschen von Andreas Montag

Begeistert ist Irmtraud Gutschke auf dasnd.de/buecherberge von Andreas Montags Erzählung »Glückliche Menschen«. Sie handelt von Linda und Paul aus Berlin, zwei jungen Leuten, denen es vielleicht sogar besser geht als anderen. Sie haben ein kleines Kind, spendable Eltern, eine bezahlbare Wohnung und könnten zufrieden sein. Aber sie haben sich vieles in ihrem Leben anders vorgestellt und schleppen zudem eine schwierige Kindheit mit sich herum. Da eröffnen sich ihnen plötzlich ungeahnte Möglichkeiten, als sie in einer verrückten Nacht getrennt voneinander unterwegs sind.

Andreas Montag: Glückliche Menschen. Quintus Verlag, 112 S., geb., 20 €

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
Mehr aus: ndPodcast