Werbung

»Jedermann« mit bewährten Darstellern

Die »Jedermann«-Inszenierung in Berlin setzt in diesem Jahr auf bewährte Publikumslieblinge. Mit Georg Preusse in der Titelrolle, Barbara Wussow als Buhlschaft und Ilja Richter als Mammon stehen vom 16. bis 26. Oktober drei Darsteller auf der Bühne im Lustgarten, die bereits mehrmals Hugo von Hofmannsthals Mysterienspiel aufführten. Preusse war für seine Darstellung 2003 mit dem »Goldenen Vorhang« des Berliner Theaterclubs ausgezeichnet worden. Richter spielt den Mammon zum siebten Mal, Wussow steht ist zum dritten Mal zu Gast bei den 28. Berliner Jedermann-Festspielen, wie die Veranstalter weiter mitteilten. dpa

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode