Mehr Blüten in Berlin

Ähnlich wie in anderen Bundesländern ist auch in Berlin zunehmend mehr Falschgeld im Umlauf. Schon 2014 sei die Zahl der beschlagnahmten gefälschten Euro-Scheinen gestiegen, teilte die Polizei mit. »Auch die ersten Auswertungen im Jahr 2015 bestätigen diesen Trend.« Detaillierte Zahlen zum ersten Halbjahr 2015 lägen allerdings noch nicht vor. Im vergangenen Jahr wurden in Berlin etwa 7200 gefälschte Euro-Scheine entdeckt. Sie hatten einen Gesamtwert von 398 800 Euro. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal