Schützen bekommen schwules Königspaar

Düsseldorf. In Düsseldorf wird am Samstag ein schwules Schützenkönigspaar ins Amt eingeführt. Gegen die Vorschriften des Bundes Historischer Deutscher Schützenbruderschaften besteigt König Udo Figge den Thron im Stadtteil Bilk gemeinsam mit seinem Lebenspartner Dirk Jehle. »Ich will mir keine Alibi-Frau dazuholen«, erklärte Figge. Der katholische Dachverband akzeptiert zwar homosexuelle Schützenkönige, diese dürfen den offiziellen Leitlinien zufolge aber nur mit einer Frau an ihrer Seite auftreten. epd/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung