Aktivismus

Die Qual der Wahl

Fridays for Future und Deutsche Wohnen und Co enteignen warnen vor CDU und SPD

Marten Brehmer

»Wir wollen kein Diversity-Make-up«

Olaolu Fajembola setzt sich dafür ein, dass marginalisierte Kinder sich in den Helden ihrer Bücher und in ihrem Spielzeug wiedererkennen

Gloria Reményi

Kündigung wegen Wokeness

Die Journalistin Judith Sevinç Basad verlässt die »Bild«-Zeitung, weil sie sich nicht frei äußern könne

Larissa Kunert

Flexibel, aber unbezahlt

Katja Kipping sollte Selbstorganisierung nicht romantisieren, meint Nora Noll

Nora Noll

Ein zweifelhafter Kompromiss

An der Habersaathstraße in Mitte wird der Weg für einen neuen Luxusbau freigeräumt

Patrick Volknant

Hoffnung säen gegen Rassismus

Das Bernauer Netzwerk für Weltoffenheit verurteilt Diskriminierung mit einer Menschenkette

Andreas Fritsche, Bernau

Peinliche Posse

US-Präsident Joe Biden will nun doch 2021 bis zu 62.000 Geflüchtete aufnehmen - sein Zögern in der Frage zeigt alte hässliche Instinkte