Georgien

Der Hype ist Quatsch

Natürlich ist Tiflis nicht das neue coole Berlin. Wer sich an den Besuchermassen nicht stört, kann in Georgiens Hauptstadt dennoch viel erleben

Philip Malzahn und Robert Putzbach, Tiflis

Feiern unter Lebensgefahr

In Georgien ist Homophobie allgegenwärtig. Die »Tbilisi Pride Week« endete in Blut und Scherben

Philip Malzahn und Robert Putzbach, Tiflis

Iwanischwili träumt weiter

Opposition wirft Regierungspartei »Georgischer Traum« Wahlfälschung vor

Othmara Glas, Almaty

Aufgeschobene Reform

Othmara Glas zu Auseinandersetzungen nach der Wahl in Georgien

Othmara Glas

Was Freundschaft vermag

Aka Morchiladze über einen Filmvorführer, der eigentlich ein Fürst ist

Irmtraud Gutschke

Am Ende sind alle Verlierer

Davit Gabunia zeichnet vor dem Hintergrund politischer Unruhen ein dunkles Bild des heutigen Tbilissi

Sabine Neubert
ndPlus

Die Dame hinter dem Schleier

Das berühmte Epos von Schota Rustaweli, packend nacherzählt und großartig illustriert

Irmtraud Gutschke

Es begann mit Aitmatow

Seit 47 Jahren schreibt Irmtraud Gutschke im »nd« über Literatur und Literaten

Wolfgang Hübner

Die Lust am Spielen verloren

Gegen Georgien gelingt der DFB-Elf ein mühsamer 2:1-Sieg und die EM-Qualifikation

Jirka Grahl, Leipzig
ndPlus

Das georgische Kommando

Martin Leidenfrost über einen Besuch in Odessa und den Georgier Saakaschwili, der sich dort als Gouverneur produziert

Martin Leidenfrost
ndPlus

»Ich weiß nur, wie wir damals lebten«

Vergessene Flüchtlinge des Abchasien-Krieges finden seit Jahrzehnten Obdach in verfallenen Sanatorien Georgiens

Oliver Will und Jens Malling

Der Reformer auf dem Fußballplatz

Georgien, Deutschlands Gegner in der EM-Qualifikation, macht die Schwäche der heimischen Liga zu schaffen

Shalva Buachidze, Tbilissi