Palästina

Die Buntheit des Judentums

Jenseits der Shtetl: Sandra Kreislers neues Buch »Jude Sein« ist eine Anklageschrift

Thomas Klatt

Wie halten es Linke mit Israel?

Unter deutschen Antifaschisten gibt es unterschiedliche Reaktionen auf die jüngste Eskalation des Nahostkonflikts

Aert van Riel

Die falsche Musik

Cyrus Salimi-Asl über leise US-Diplomatie, die keiner hört

Cyrus Salimi-Asl

Gewalt löst keine Widersprüche

Michael Lüders über die jüngste Eskalation zwischen Israel und Gaza, fatale Nibelungentreue und was ein Weltethos bewirken würde

Karlen Vesper

Ein Anlass für neue Repressionen

Nach den propalästinensischen Demonstrationen wollen deutsche Regierungspolitiker auch gegen Organisationen vorgehen, die als links gelten

Aert van Riel

Herrscher ohne Konkurrenz

Einen Gazastreifen ohne die Hamas - das wünschen sich viele Menschen in aller Welt, in Israel und auch in Gaza selbst. Nur sind derzeit keine realistischen Alternativen in Sicht

Oliver Eberhardt

Zwei-Staaten-Lösung nicht realistisch

Der israelische Historiker Ilan Pappé gilt als scharfer Kritiker der Besatzungs- und Siedlungspolitik. Für ihn sollte es künftig nur einen Staat geben

Cyrus Salimi-Asl

Solidaritätsvisite

Cyrus Salimi-Asl über die Reise von Außenminister Maas nach Nahost

Cyrus Salimi-Asl