In der jemenitischen Stadt Taiz ist das alltägliche Leben vom Kr...
Globale Konflikte

Eine Medienanalyse zeigt: Die meisten militärischen Konflikte und humanitären Katastrophen wie in Jemen, Tigray oder Myanmar finden abseits westlicher Aufmerksamkeit statt. Woran liegt das?

Ladislaus Ludescher
Ein Wandgemälde von Maurizio Cattelan ziert die Fassade des Frau...
Kunst

Tumult in Venedig: Nachdem kurzfristig verkündet wurde, dass der israelische Pavillon geschlossen bleiben wird, eröffnet die Kunstbiennale am Samstag. Die deutschen Beiträge wirken auf den ersten Blick unspezifisch.

Larissa Kunert
Ausstellung zur portugiesischen Revolution

Eine Ausstellung im FMP1 am Franz-Mehring-Platz in Berlin erinnert an Portugals sozialistischen Traum

Wer den Kapitalismus will, kriegt auch das Arbeitsamt. Frischgeb...
Kritik der Lohnarbeit

Die Nachwendezeit war geprägt von hoher Erwerbslosigkeit und neoliberaler Umstruktierung des Arbeitsmarktes – durchgeführt von Rot-Grün. Dagegen entstand eine breite Bewegung zur Kritik der Lohnarbeit.

Anne Seeck
CDU und SPD haben einen Tunnelblick in die weit entfernte Zukunf...
Nahverkehr

Mangel an allen Ecken und Ende prägt die BVG. Geld, Personal, Fahrzeuge. Der Senat schaut aber lieber in die weite Zukunft anstatt energisch die Probleme der Gegenwart anzugehen.

Nicolas Šustr
Wildes Treiben aus zwei Jahrhunderten: Wesely zeigt den Alexande...
Fotografie

Der Fotograf Michael Wesely legt Fotografien von Hauptstadt-Szenerien aus Vergangenheit und Gegenwart übereinander. Die Überblendungen sind im Berliner Museum für Fotografie ausgestellt.

Patrick Volknant
Ökonomen bei der Arbeit? Die Volkswirtschaftslehre verfahre mit ...
Ökonomie

Der Historiker Daniel Weißbrodt nimmt die Volkswirtschaftslehre auseinander. Warum er sie als dogmatisch und unwissenschaftlich einstuft, erklärt er im Interview.

Interview: Tobias Prüwer
Kritiker fragen sich, was bei dem symbolischen Spatenstich für e...
Pharmahersteller

Eigentlich sollen medizinische Therapien die Lebensqualität verbessern. Der Fortschritt in diesem Bereich hat allerdings Grenzen, wenn Profitmargen in den Vordergrund treten, wie kritische Ärzte erneut feststellen.

Ulrike Henning
Ishmael Butler beim Riot Fest Music Festival in Chicago
Hip-Hop

Shabazz Palaces entfalten auch auf ihrem achten Studioalbum wieder mal ein eigenes musikalisches Universum und trotzdem klingt das alles nicht dekonstruktiv, sondern wie jenseits von jedem und radikal eigensinnig.

Benjamin Moldenhauer
Herthas Männer der guten Zahlen: Trainer Pal Dardai (l.) und Ges...
2. Bundesliga

Mit Vorfeude reisen die Berliner zum »Freundschaftsduell« nach Karlsruhe. Sportlich läuft es unerwartet gut, nach Jahren sogar wieder finanziell. Aber nicht jeder meint es gut mit dem Verein, beispielsweise der Investor.

Alexander Ludewig
Unbeliebte Bauarbeiten: Leichtbauhallen wie beim Ankunftszentrum...
Asylpolitik

In Berlin will der schwarz-rote Senat Vorkehrungen für Geflüchtete treffen, die im Laufe des Jahres in der Hauptstadt ankommen. Opposition und Zivilgesellschaft vermissen eine langfristige Strategie.

Patrick Volknant