Thüringer Landtag meldet Besucherrekord

Erfurt. Der Thüringer Landtag verzeichnete im vergangenen Jahr einen neuen Besucherrekord. Insgesamt 19 416 Gäste seien begrüßt worden, teilte die Landtagsverwaltung am Donnerstag in Erfurt mit. Im Vergleich zu 2015 sei dies eine Steigerung von 4352 Besuchern oder 29 Prozent. Allein 15 088 Schüler hätten den Weg in das Parlament gefunden, hieß es. Laut Landtagspräsident Christian Carius (CDU) soll 2017 erstmals zu einem Bürgerempfang eingeladen werden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung