Waldbrand in der Lieberoser Heide

Cottbus. In der Lieberoser Heide nördlich von Cottbus ist am Montag ein Teil des Waldes in Brand geraten. Mehrere Dutzend Feuerwehrleute seien im Einsatz, teilte die Regionalleitstelle in Cottbus mit. Die Löscharbeiten wurden erschwert, weil auf dem Gelände noch alte Munition vermutet wird. Die Feuerwehr könne die Flammen deshalb teils nur aus der Entfernung bekämpfen, hieß es. Die Lieberoser Heide wurde einst als Truppenübungsgelände genutzt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung