Rostock-Waren-München: Reisende bald schneller

Waren/Müritz. Bahn-Reisende können von Dezember an deutlich schneller zwischen Rostock, der Mecklenburgischen Seenplatte und München unterwegs sein. Grund ist die Inbetriebnahme der Schnellfahrstrecke des »Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr.8«, wie die Stadt Waren an der Müritz unter Berufung auf die Bahn mitteilte. Damit dauere die Fahrt zwischen Waren und München nur noch sechs statt bisher siebeneinhalb Stunden. Auch von Rostock sei man dann eineinhalb Stunden kürzer unterwegs. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung