Designtalente

Ehrung für Studierende

Der Type Directors Club New York hat fünf Studierende der Bauhaus-Universität Weimar mit dem renommierten »Certificate of Typographic Excellence« ausgezeichnet. Die Einreichungen der Studierenden der Visuellen Kommunikation werden nun in internationalen Ausstellungen, darunter in den USA, Kanada und China, zu sehen sein, wie eine Sprecherin der Fakultät Kunst und Gestaltung am Montag mitteilte. Prämiert wurden die Nachwuchs-Designer für die Gestaltung der Magazine »Port« und »Horizonte«, die beide in ausschließlich studentischer Hand an der Universität Weimar entstehen.

»Es ist nicht selbstverständlich, dass eine studentische Arbeit international gewürdigt wird«, erklärte Nora Keilig vom »Port«-Magazin. Die Redaktion habe viel Zeit investiert und freue sich nun über die Anerkennung aus den USA. dpa

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung