Werbung

Der Film Collini

Der Bestseller »Der Fall Collini«, des Strafverteidigers und Schriftstellers Ferdinand von Schirach wird verfilmt. Die Hauptrolle des jungen Anwalts Caspar Leinen übernimmt der Schauspieler Elyas M’Barek, wie Constantin Film am Freitag mitteilte. In dem Polit-Thriller ist Leinen der Pflichtverteidiger des Werkzeugmachers Fabrizio Collini, der anscheinend grundlos einen alten Mann im Berliner Hotel Adlon getötet haben soll. Das Opfer ist ein Großkapitalist und noch dazu der Vater von Leinens Jugendliebe. Zunächst will er den Fall ablegen, sein Bäcker rät ihm aber ab. Während der Verteidigung stößt Leinen dann auf einen der größten deutschen Justizskandale. Neben M’Barek werden Heiner Lauterbach und Alexandra Maria Lara zu sehen sein. Regie führt Marco Kreuzpaintner. Der Film soll 2019 in die Kinos kommen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung