Niederlande und Türkei tauschen Botschafter aus

Den Haag. Nach mehr als einem Jahr normalisieren die Niederlande und die Türkei wieder ihre diplomatischen Beziehungen. Die Türkei werde erneut einen Botschafter nach Den Haag entsenden und die Niederlande einen Botschafter nach Ankara, teilte der niederländische Außenminister Stef Blok am Freitag in Den Haag mit. Die Beziehungen beider Länder waren im März 2017 stark abgekühlt, nachdem die Niederlande türkischen Ministern Auftritte im Zusammenhang mit dem umstrittenen Referendum untersagt haten. In der Folge waren die Botschafter zurückgerufen worden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung