Werbung

Neue Königinnen

Göteborg. Wenn’s bei Männern nicht läuft, sind auch im Fußball Frauen da, um den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Am Tag, an dem die Stars des FC Barcelona um den Argentinier Lionel Messi mit einer 1:2-Niederlage gegen Celta Vigo endgültig die spanische Meisterschaft verspielten, holten sich wenige Stunden später die katalanischen Frauen im 2000 Kilometer entfernten Göteborg ihren ersten Titel in der Champions League. Sie besiegten den FC Chelsea London im Endspiel mit 4:0 (4:0) und krönten sich im Konfettiregen zu den neuen Königinnen des europäischen Fußballs.

Die Londonerinnen, bei denen mit Melanie Leupolz und Ann-Katrin Berger zwei deutsche Nationalspielerinnen im Team standen, kamen bereits in der ersten Halbzeit unter die Räder. Leupolz unterlief nicht nur schon nach 30 Sekunden ein verunglückter Befreiungsschlag, der im eigenen Tor landete. Sie verursachte zudem einen zweifelhaften Elfmeter, den Alexia Putellas (14.) sicher verwandelte. Aitana Bonmati (21.) und Caroline Graham Hansen (36.) sorgten danach für die Entscheidung zugunsten Barcelonas.

Erstmals ging damit der Titel bei den Frauen nach Spanien. In den 13 Jahren zuvor hatten immer nur Mannschaften aus Deutschland und Frankreich die Champions League gewonnen. nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode