Fünf Schritte, zwei Fragen

Mit Schülerinnen und Schülern um die Wette gedacht

  • Lesedauer: 2 Min.

Monatlich übernimmt »nd.Commune« eine der »Aufgaben der Woche« vom Chemnitzer Schulmodell. Unsere heutige ist dort bereits Nr. 681:

»Schaut euch mal meine beiden neuesten Konstruktionen an«, sagt Lisa. »Sehen schön aus«, meint Maria. »Wie hast du die denn fertiggebracht?« Lisa erläutert: »Das Vorgehen ist jeweils gleich, und es führt nach je fünf Schritten zu zwei Fragen.«

a) Ein Quadrat ABCD zeichnen. b) Seite CD verlängern, E ist 1 cm von D entfernt. Das erste blaue Dreieck zeichnen. c) Rechter Winkel bei E. Punkt F ist 2 cm von E entfernt. Das erste rote Dreieck zeichnen. d) Rechter Winkel bei F. Punkt G ist 3 cm von F entfernt. Das zweite blaue Dreieck zeichnen. e) Rechter Winkel bei G. Punkt H ist 4 cm von G entfernt. Das zweite rote Dreieck zeichnen. Die Konstruktion ist fertig.

Frage 1: Bei der Grafik unten links hat das Quadrat eine Kantenlänge von 4 cm. Wie groß sind die Flächeninhalte beider blauen Dreiecke zusammen?

Frage 2: Bei der Grafik oben hat das Quadrat eine Kantenlänge von 8 cm. Wie groß muss die Kantenlänge des Quadrats ABCD gewählt werden, damit H auf der Verlängerung von BA liegt?

»nd.Commune« verlost bei vollständiger Lösung ein Buch. Zusätzlich punkten und gewinnen lässt sich bei: www.schulmodell.eu/unterricht/ faecher/mathematik/wochenaufgabe. html. Dort kann übrigens jede und jeder allwöchentlich mitmachen, also nicht nur die aus der nd-Denkspielgemeinde, sondern auch alle, die bisher (noch) nicht dazugehören! nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung