Werbung

Wenn das Schloss plötzlich einfriert?

fahrradschloss

  • Lesedauer: 1 Min.

Auskunft gibt Peter Schnitzler, Versicherungsexperte von ERGO:

Wer auch bei niedrigen Temperaturen mit dem Fahrrad unterwegs ist und es draußen abstellt, sollte zur Sicherheit immer ein Enteisungsspray dabeihaben. Wenn das Schloss dann einfriert und sich nicht mehr öffnen lässt, müssen Fahrradfahrer das Spray nur in den Schließmechanismus sprühen. Nach einer kurzen Wartezeit sollte es sich wieder öffnen lassen.

Wer kein Enteisungsspray zur Hand hat: Bitte nicht alternativ mit einem Feuerzeug versuchen! Viele Schlösser sind mit einer Kunststoffummantelung versehen, die bei Hitze schmilzt. Außerdem kann das Schloss dabei extrem heiß werden.

Befindet sich das Fahrrad vor dem Haus oder in der Nähe, kann auch eine Schale heißes Wasser helfen. Damit das Schloss nicht gleich wieder einfriert, anschließend gut abtrocknen.

Noch ein kleiner Tipp zur Vorbeugung: Der Schließzylinder, also die Öffnung des Schlosses, sollte am besten immer nach unten zeigen. Das verhindert, dass Regen eindringt und gefriert.

Abonniere das »nd«
Linkssein ist kompliziert.
Wir behalten den Überblick!

Mit unserem Digital-Aktionsabo kannst Du alle Ausgaben von »nd« digital (nd.App oder nd.Epaper) für wenig Geld zu Hause oder unterwegs lesen.
Jetzt abonnieren!

Linken, unabhängigen Journalismus stärken!

Mehr und mehr Menschen lesen digital und sehr gern kostenfrei. Wir stehen mit unserem freiwilligen Bezahlmodell dafür ein, dass uns auch diejenigen lesen können, deren Einkommen für ein Abonnement nicht ausreicht. Damit wir weiterhin Journalismus mit dem Anspruch machen können, marginalisierte Stimmen zu Wort kommen zu lassen, Themen zu recherchieren, die in den großen bürgerlichen Medien nicht vor- oder zu kurz kommen, und aktuelle Themen aus linker Perspektive zu beleuchten, brauchen wir eure Unterstützung.

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und unterstütze das »nd« mit einem Beitrag deiner Wahl.

Unterstützen über:
  • PayPal