Türkei hält Haftrekord bei Journalisten

New York (AFP/nd). Dem US-Medieninstitut CPJ zufolge sitzen in keinem anderen Land derzeit so viele Journalisten hinter Gittern wie in der Türkei. Mit Stand 1. Dezember seien in dem Land 49 Journalisten inhaftiert gewesen, darunter viele kurdische Reporter wegen Terrorverdachts, erklärte das Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) am Dienstag in New York. Gleich danach kämen Iran mit mindestens 45 inhaftierten Journalisten und China mit 32.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung