Kanalüberführung bei Magdeburg ist fertig

Magdeburg. Der Ausbau des Mittellandkanals ist einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Nach etwa dreieinhalb Jahren Bauzeit wurden am Montag bei Magdeburg eine neue Kanalüberführung und ein Bahntunnel freigegeben, teilte das Bundesverkehrsministerium in Berlin mit. Der Mittellandkanal sei an diesem wichtigen Verkehrsknotenpunkt von Bahn und Schiff rund sechs Meter breiter und außerdem tiefer geworden. Parallel sei ein 164 Meter langer Bahntunnel entstanden, der das alte Tunnelbauwerk ersetzt, hieß es. Das rund 56 Millionen Euro kostende Vorhaben ist Teil des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 17, das laut Plan im Jahr 2019 abgeschlossen sein soll. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung